imagebild

Rebalancing und Massage

 

Rebalancing ist eine ganzheitliche Methode bewusstseinsorientierter Körperarbeit. Verklebungen und Verkürzungen im Bindegewebe werden durch gezielte manuelle Behandlung gelöst, so dass der Körper als Ganzes wieder flüssiger, geschmeidiger und elastischer wird. Das Rebalancing ist eine einzigartige Kombination verschiedener Massagetechniken von hoher Wirksamkeit. Sie lehnt sich an die Grundlagen des Rolfings an. Mittels tiefem und einfühlsamem Massieren an Muskeln, Bindegewebe und den Gelenken werden Verspannungen und Stauungen gelöst. Auch emotionale Anspannung können sich dabei auflösen und in ein Gefühl der Stärke und Zentriertheit verwandelt werden.

 

Körpertherapie - Loslassen erleben

Gerade in der heutigen stressreichen Zeit verlernen wir immer mehr, auf die

Impulse unseres Körpers einzugehen. Oft geben wir unseren Problemen und

Schmerzen mehr reine gedankliche Aufmerksamkeit, als die körperlichen

Symptome oder Impulse zu beachten. Im Körper ist der Schlüssel für Ruhe,

Stille, Entspannung und ein tiefes Loslassen gespeichert. Bewusste Berührung ist ein kraftvoller Weg, der dem Körper ermöglicht wieder in den Urzustand von Entspannung zu gelangen. Der Körper liebt das Loslassen und die Stille und ermöglicht so, auch dem Denken zur Ruhe zu kommen. 

 

Ich gebe in einer Session zuerst Raum für das Gespräch und lenke dann die

Aufmerksamkeit und das Bewusstsein in den Körper. Oft können wir viel effizienter und klarer mit dem Körper kommunizieren. Er speichert alle unsere Erlebnisse und ist somit das Spiegelbild von dem, wie wir leben oder was wir erlebt haben. Es kommt auch vor, dass manche Lebensthemen oder Ereignisse im Kopf schon lange verarbeitet sind, der Körper aber immer noch Symptome von Beklemmung, chronischen Schmerzen oder Verspannungen mit sich trägt. Ich nutze meine langjährige Erfahrung in der Körpertherapie, um dem Körper zu ermöglichen loszulassen, wieder in Fluss zu kommen, Stille wahrzunehmen und sich auszuruhen.

 

In einer Session arbeite ich mit einer grossen Bandbreite von körpertherapeutischen Methoden und kann so ganz individuell auf jede einzelne Person eingehen. Ich benutze Rebalancing, Craniosacrale Therapie, Trager Therapie, Atemarbeit, Joint Release, Thai Yoga Massage, Japanese Facial, Arun Conscious Touch, Dorn Therapie, Non Duality Teaching, Meditation u.a. Eine Einzelsession ist ein weit offener Raum, in dem wir unsere urteilsfreie Aufmerksamkeit dem geben, was Sie mitbringen. Einfühlsam erforsche ich mit Ihnen jegliche physischen oder psychischen Schmerzen, chronische Beschwerden, Verhaltensmuster, herausfordernde Lebensthemen, traumatische oder depressive Zustände und lasse diese in Ihrer eigenen Zeit erscheinen und sich auflösen. In dieser entspannten Haltung finden Körper und Geist zu ihrem natürlichen Gleichgewicht zurück. Lebendigkeit und innere Freude können wieder ins Leben kommen. Wir fangen an das Leben und den Körper nicht als Gegner, sondern als Einheit und Mysterium wahrzunehmen.

 

 

Reflexzonenmassage

Reflexzonen sind Nervenpunkte, in denen sich die Organe unseres Körpers wider spiegeln. Die bekanntesten Reflexzonen befinden sich an den Füssen. Zahlreiche feinste Nervengeflechte durchziehen die Fusssohle, die dadurch mit Informationen aus dem ganzen Körper versorgt wird. Über Reflexbögen des Zentralnervensystems werden vielfältige Querverbindungen zu den verschiedensten Innenorganen und Geweben hergestellt. Über die Anregung dieser Punkte, sei dies nun am Fuss, am Ohr, den Händen, dem Bauch oder dem Rücken, wird die Durchblutung gefördert und der Transport von Abbauprodukten beschleunigt.

 

Schmerz oder Verhärtungen weisen auf Ablagerungen aus Harnsäurekristallen hin und auf eine Schwäche der Reflexzonen (z.B. durch schlechte Schuhe) oder des dazugehörigen Organs. Wenn alle Punkte empfindlich reagieren, ist oft der ganze Organismus geschwächt. Die Massage wird aber meistens als sehr angenehm empfunden. Sie kann als eine der besten ganzheitlichen Prophylaxen genutzt werden, als Entspannungsmethode in Stresssituationen oder als Katalysator im Heilungsprozess und eignet sich gut in Kombination mit anderen Therapieformen.