imagebild

Osteothai

 

Osteothai ist ein Tanz, eine Symphonie, die Körper und Seele des Patienten vereint. Diese Verbindung der osteopathischen Techniken mit der Thai-Massage stellt eine Brücke zwischen Orient und Okzident dar. Die Berührung baut eine Kommunikation mit dem Gewebe auf. Die Vielfalt der Dehnübungen, die ihren Ursprung in den Yogaübungen findet, führt zusammen mit der Befreiung der muskulöse Spannungen zu einer harmonischen Massage. Der Körper erinnert sich an unsere Gefühle, unsere Ängste und Schrecken, die er in Form körperlicher Schmerzen und Blockaden zum Ausdruck bringt. Ostheothai wirkt auf allen Ebenen, sowohl physisch als auch psychisch. Dieser Impuls ermöglicht es, die Zellen unseres Körpers neu auszurichten und zu verändern, um ihre Energien auszugleichen.

 

Die Massage wird bekleidet sowie auf einem auf dem Boden liegenden Futon durchgeführt, um mit der Erde in Kontakt zu bleiben. Diese Verbindung erlaubt es, Wurzeln zu schlagen und unseren Intellekt aussen vor zu lassen.

Sie kann auch bei allen Krankheitsbildern und Blockaden helfen. Man muss nur bereit sein, den ersten Schritt zu tun.